Zwergenmützen auf der Reise

Bevor sich der Winter endgültig verabschiedet und die ersten frühlingstauglichen Mützen entstehen, hier noch ein paar letzte Zwergenmützen, die sich auf ihren Weg zu neuen kleinen Trägerinnen und Trägern gemacht haben. Wer außerdem auf der Suche nach einer Anleitung für die zwei unteren Pixiemützen ist – hier werdet ihr fündig.

DSC_3975

Zwei ganz klassische Zwergenmützen in grau und einem warmen gelb, dazu ein maigrünes Teufelsmützchen für ein Baby. Eigentlich ist das sogar die erste Frühlingsmütze, denn gestrickt habe ich sie aus Drops Baby Alpaka, einer ganz zarten, weichen Öko-Wolle mit Seidenanteil und definitiv eine meiner Lieblingswollen für Babys. Wie klein Babyköpfe doch sind! Und wie schnell sie groß werden… Diese Mütze ist in Reihen entstanden und wurde am Ende zusammengenäht. Vorher habe ich drei Mal versucht, die Teufelsmütze in Runden zu stricken und – warum auch immer – es hat einfach nicht so funktionieren wollen. Aber einen vierten Versuch starte ich noch, eine weitere Geburt im Freundeskreis steht schließlich an.

DSC_3980DSC_3981DSC_3985

Jetzt wird es zudem langsam wirklich Zeit, die Anleitung für die gehäkelte Erdbeermütze zu erstellen, die es im Dezember bereits hier zu sehen gab. Bei diesem milden Dezember hätten mich echte Erdbeeren im Garten auch kaum mehr überrascht. Und bald gibt es sie wieder, darauf freue ich mich sehr. Mmmmh, der erste Erdbeerkuchen…. Könnt ihr den Duft schon riechen?

Ich wünsch euch einen feinen Tag, bis bald!

Eure Martina

Unsere Mützen sind „auf den Nadeln“ bei maschenfein, bei freutag und kiddiekram.

Merken

Advertisements

6 Gedanken zu “Zwergenmützen auf der Reise

  1. Hallo
    Ich habe für meine Mütze auch dieses Garn in einer anderen Farbe verwendet und finde es ebenfalls klasse! Bis meine Mützen so aussehen wie deine wird es wohl noch eine kleine Ewigkeit dauern. Dein Mützchen ist wunderschön!
    Liebe grüße
    Maria

    Gefällt mir

    1. Ich glaube, du kannst Gedanken lesen, Martina. Ich suche nämlich schon seit Tagen nach einer Idee für eine Sommermütze, aber nichts wollte mir so richtig gefallen. Deine Erdbeere hatte ich dabei schon total vergessen. Jetzt bin ich umso vorfreudiger!
      Hoffe, dir und dem Lenchen geht’s bestens.
      😘

      Gefällt mir

      1. Danke du Liebe! Ja, die Häkelanleitung wird jetzt mein Osterprojekt 🙂 Uns gehts prima, das Lenchen liebt die KiTa, nur Mittagsschlaf findet sie momentan doof. Und so ein Nachmittag mit sehr müdem Kleinkind ist wahrlich herrlich…

        Hoffe, bei euch ist auch alles bestens!

        Liebste Oster-Grüße
        Martina

        Gefällt mir

    2. Oh vielen Dank! Meine ersten Strickprojekte sahen auch noch ganz anders aus… Meine Oma war eine begnadete Strickerin und mit ihr habe ich früher schon in Wolle geschwelgt. Familienerbe quasi 😉

      Ich wünsch dir schöne Ostertage!
      Liebe Grüße
      Martina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s