Das Fräulein Lenz ist da

„Veronika, der Lenz ist da…“ und nicht nur der Lenz, endlich ist auch Fräulein Lenz da. Wer das ist? Fräulein Lenz ist der neue wunderschöne Schnitt von Lotte&Ludwig für Frauen. Eine traumhaft fallende Oversize-Bluse mit 3/4-Ärmeln und einer raffinierten Passe im Brustbereich in den Größen 34/36-44/46. Ganz schön wandelbar ist das Fräulein Lenz außerdem: Der Schnitt beinhaltet die Optionen für einen Stehkragen oder einen normalen Blusenkragen und eine lange oder kurze Knopfleiste. Wer mag, verlängert sich sein Fräulein Lenz zur Tunika oder zum Kleid und für die heißen Tage werden aus den 3/4-Ärmeln einfach kurze Arme.

Der Schnitt ist konzipiert für Webware, am besten leicht fallend wie Viskose, Seide oder leichte Baumwolle. Aber auch festere Stoffe eignen sich und schaffen ein ganz neues Tragbild. Manche der Probenähmädels haben sich sogar an ganz weich und locker fallenden Jersey getraut und das sah prima aus. Meine Frolleinchens sind aus roter Baumwollviskose und – echt jetzt – Seide.

DSC_4146

Ganz verliebt bin ich in meine Fräulein Lenzes, vor allem die Seidenvariante hat es mir angetan. Die Seide war ein echter Glücksgriff bei Karstadt auf dem Wühltisch. Für einen Appel und ein Ei durften 1,5m mit nach Hause und auch wenn das Nähen nicht sooo einfach und angenehm war, das Tragen ist ein Traum. Seide! Ganz weich und fein! Ich fühl mich wie eine Prinzessin, auch wenn der Stoff bei manchen eher Gardine ruft. Ich mag das Seiden-Fräulein. Genäht habe ich es mit kurzer Knopfleiste und mit Stehkragen. Dafür habe ich an allen Maschinen ganz neue Nadeln in der feinsten Stärke genutzt um sicherzugehen, dass der zarte Stoff nicht reisst. Achtung auch beim Bügeln: Seide mag es nicht allzu warm und gewaschen wird sie am liebsten per Hand und eher kühl. Eine kleine Diva, aber sie darf das.

DSC_4133

Die Bilder entstanden an einem ziemlich kalten Vormittag in einem – Vorsicht, Ironie – romantischen Shooting mit dem Liebsten. Ich habe erbärmlich gefroren, kam mir beim Posen leicht bis ziemlich bescheuert vor und der Liebste hatte keine Lust (auch wenn er das Gegenteil behauptet. Und ich ihn dafür umso mehr mag.). Jedenfalls waren wir froh, halbwegs brauchbare Bilder zustande bekommen zu haben. Ein Großteil wanderte direkt in die Tonne, da sie entweder überbelichtet oder verwackelt waren oder ich unmöglich aussah. Oftmals auch alles zusammen. Umso mehr habe ich mich gefreut, eines meiner Bilder auf dem Cover (!) des eBooks wiederzufinden. Wahnsinn! Ich auf einem Lotte&Ludwig Cover. Ich mein – hallo, es ist Lotte&Ludwig, mein allerliebstes Schnittmusterlabel. Ein Cover auf der Vogue hätte mich kaum mehr gefreut.

DSC_4151DSC_4132DSC_4125

Mein zweites Fräulein Lenz zeige ich euch die Tage. Vielleicht schaffe ich es damit ja verrückterweise mal zu RUMS, das wär mal was.

Wer auch eine so tolle neue Bluse möchte, der schaut schnell in den Onlineshop von Lotte&Ludwig (http://de.dawanda.com/shop/Lotte-und-Ludwig) und holt sich mit dem Code „FrlLenzIstDa“ alle eBooks ab 7€ um 15% reduziert (natürlich auch das Fräulein Lenz).

Einen feinen Sonntag wünsche ich euch noch!

 

Eure Martina

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Das Fräulein Lenz ist da

    1. Danke dir! ❤ Ich bin bei Mustern immer so unsicher… insbesondere bei Blumen 🙂 Aber diese hier fand ich auch ganz toll und dann auch noch das Material – da konnte ich nicht nein sagen 😉

      Gefällt mir

      1. dankeschön, meine liebe 🙂 vielleicht klappts noch mit mir und der näherei. deine selbst genähten sachen jedenfalls regen mich zum nachmachen an.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s