Wickeln mit Stoff: Überhosen selber nähen

Bei uns herrscht große Stoffwindelliebe, wie die meisten von euch sicherlich bereits wissen. In zwei älteren Artikeln habe ich schon einmal die grundlegenden Stoffwindel – Systeme und später unser persönliches Prefold – System vorgestellt. Heute darf ich euch nun unsere ersten selbst genähten Überhosen zeigen, die im Rahmen eines Probenähens für Liebe Windel entstanden sind.

DSC_4261

Bei Liebe Windel findet ihr viele tolle Anleitungen für Stoffwindelzubehör aller Art. Nikole, der kreative Kopf dahinter, ist selbst Stoffwindelberaterin und dementsprechend passgenau und perfekt sind ihre Schnitte. Ganz neu reiht sich nun der Lieblingswickel in das Sortiment, eine Überhose, die sowohl als reine Überhose für Höschenwindeln als auch als Prefoldhose mit Laschen genäht werden kann. Der Schnitt enthält drei Größen und umfasst Neugeborene und größere kräftige Kinder mit bis zu 16kg.

Das eBook erklärt, wie man die Überhose mit Klett oder Kam Snaps näht und enthält zudem den Link zu einem Youtube-Tutorial, in dem Nikole zeigt, wie ein Falzgummi angenäht wird. Mit einem solchen elastischen Falzgummi werden Überhosen eingefasst. Im Beinbereich und am Rücken muss das Gummi gedehnt werden, sodass sich die Überhose an diesen Stellen gut anlegt.

DSC_4267

Die fertig eingefasste Überhose. Sieht nach wenig Falzgummi aus…

DSC_4270

… aber da versteckt sich einiges: Einmal ringsum eingefasst – der mittlere Rückenteil und die Beinausschnitte sind durch die Dehnung des Falzgummis zusammengezogenu und leicht gewellt. Dadurch liegt die Überhose gut an.

DSC_4271

Der vordere Teil wird ungedehnt eingefasst. Hier sieht man zudem die Kam Snaps Reihen.

DSC_4256

Doppeltes Beinbündchen gegen das Auslaufen. Das innere Bündchen passt sich perfekt am Bein an.

Und ich gebe zu, so ein Falzgummi kann ganz schön fies sein beim Nähen – zumindest beim ersten Mal. Das zweite Mal klappt schon viel besser, also nicht gleich verzagen. Die Mühe lohnt! Denn hat man den Dreh erst einmal raus, hüpfen die Überhosen quasi wie von alleine von der Nähmaschine. Fast ärgere ich mich, dass wir jetzt genügend Überhosen haben, schließlich gibt es noch so viele schöne PUL-Stoffe…

An Material braucht ihr natürlich PUL-Stoffe, also wasserdichte Stoffe, die verhindern, dass die Windel durchnässt. Es gibt sie einfarbig und mit vielen unglaublich schönen Mustern – ich habe etwas auf Dawanda gestöbert und mich für Marienkäfer und Vögel entschieden. Außerdem das bereits genannte berüchtigte Falzgummi. Davon 2m, denn so eine Überhose frisst davon ordentlich viel; schließlich wird sie einmal ringsum eingefasst. Zum Schließen könnt ihr wahlweise Klett oder Kam Snaps verwenden. Wer Prefoldhosen nähen möchte, sollte beachten, dass er für die Laschen noch zusätzlichen PUL-Stoff benötigt. Selbstverständlich kann der Außenstoff genauso für die Laschen verwendet werden. Ich habe mir noch extra weißen PUL gekauft, der auf der einen Seite mit einer leicht weichen Textur beschichtet ist – das fühlt sich für mich einfach etwas angenehmer an.

DSC_4255

Das Innenleben der Prefoldhose. Die Kam Snaps sollten mit einer extra Schicht PUL unterlegt werden, damit die Hose nicht einreißt. Ich habe einfach in die Lasche gesnapt. Jetzt kann ich diese natürlich nicht mehr nutzen… Zum Glück ist es nicht weiter schlimm, aber beim nächsten Mal passe ich besser auf.

So sehen sie nun aus, unsere neuen Überhosen nach dem Lieblingswickel – Schnitt von Liebe Windel. Die Vögel sind in Größe M (mittlere Größe), die Marienkäfer Größe L (größte Größe). Beide passen ziemlich gut, die M mit weiter gestellten Knöpfen und die L mit engerer Einstellung.

DSC_4266DSC_4264DSC_4241DSC_4244DSC_4252

Die Nähanleitung findet ihr hier und mit dem Rabattcode „Wickelliebe“ erhaltet ihr bis 01. Mai noch 1€ Rabatt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen und falls ihr Fragen habt, dann meldet euch gerne. Über Stoffwindeln kann ich nicht genug reden (wie man sieht 🙂 )

Liebste Stoffygrüße

eure Martina

Unsere Überhosen sind bei creadienstag.

Advertisements

6 Gedanken zu “Wickeln mit Stoff: Überhosen selber nähen

    1. Dankeschön! Wie gesagt, so schwer sind die gar nicht. Falls du noch nicht allzu geübt bist, kannst du auch erst einmal mit einem günstigen PUL testen oder einen Testlauf mit einem Baumwollstoff machen. In dem eBook ist aber wirklich alles ganz toll erklärt. Falls du dich doch noch traust und Fragen hast, meld dich gerne 🙂
      Liebe Grüße!
      Martina

      Gefällt mir

  1. Oh wir hübsch! Die Lösung ist doch aber einfach: Ihr müsst schnell nachlegen mit dem Nachwuchs, dann bräuchtet ihr noch ein paar mehr Höschen 🙂 Unser Paket ist heute angekommen und dreht morgen die letzte RUnde in der waschmaschine um dann zum Einsatz zu kommen! Bin sehr gespannt ob ich damit dann auch gleich auf eine neue Größe Bodys & Hosen umsteigen muss!
    Liebe Grüße, mo*

    Gefällt 1 Person

    1. Haha, ja, mal sehen… Geschwisterchen wäre schon toll. Eigentlich ist eins geplant, wann ist nur die Frage – und ob es klappt. Mal sehen 🙂
      Bei uns gibts mit Stoffys auch nur weite Hosen und Bodys eine Nummer größer 😉 Hoffe, du bist zufrieden mit euren Stoffwindeln!

      Liebe Grüße
      Martina

      Gefällt mir

  2. cool … ich glaube ich muss einfach auch mal selber ran 🙂 😉 …. finde es ja interessant wie viele Leute ich mittlerweile schon mit Stoffis „getroffen“ hab … hätte ich ja nicht gedacht …..
    aber wenn darauf mal achtet …sind das doch ganz schön viele

    Ich geh mal bei Dir stöbern ….
    SChöne Grüße
    Antonia

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Antonia,

      vielen Dank für deinen netten Kommentar! Irgendwie ist der mir leider durchgerutscht… 😦 Hab mich jedenfalls sehr gefreut 🙂

      Ja, die Stoffy-Szene ist größer als man denkt – ist ja auch schön, dass so viele mittlerweile umdenken. Hab darüber auch schon sehr nette Kontakte geknüpft 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s