Kleine Alltagsfluchten: Familienwochenende auf dem Land

Manchmal – in letzter Zeit auch häufiger – habe ich das große Bedürfnis der Stadt mit ihren Menschenmassen, den vielen Autos, dem Lärm und dem Dreck den Rücken zu kehren und mit Liebstem und liebster Tochter frei und wild und wunderbar auf dem Land zu leben.

Wie gut, dass es Oma und Opa gibt mit großem Garten und noch mehr Wald und Wiesen direkt vor der Tür. Donnerstag wurde schnell ein Ticket gebucht, die wichtigsten Sachen in den Koffer geworfen und Freitag morgens ging es dann mit der Bahn einmal vom hohen Norden in den tiefen Süden.

So sah also unser Wochenende aus: den ganzen Tag haben wir bei herrlichstem Wetter draußen verbracht, ohne Eile, ohne Pläne. Die Sonne genossen, den Garten erkundet, kleine Schätze entdeckt.

IMG_6323

Zum Beispiel blühende Tulpen in der Abendsonne.

IMG_6317

Bemalte Blumentöpfe.

IMG_6315

Töpferkunst auf dem Fensterbrett.

IMG_6322

Sogar Dinosaurier in einem alten Waschbecken.

IMG_6274

Und einen Hund mit Wassernapf.

IMG_6320

Im Wald gab es hohe Bäume zu bestaunen…

IMG_6312

…und kleine Steinchen.

IMG_6311

Lene hat Fische gefüttert…

IMG_6331

…und die Katze. Die mochte allerdings keinen Erdkuchen.

IMG_6352

Sonntag Abend sind wir dann müde, aber sehr, sehr glücklich wieder nach Hamburg gefahren.

IMG_6354

So schön war es, davon können wir noch länger zehren. Hier startet nun wieder die Arbeit, unter anderem wurde der Blog schon etwas entstaubt und mit einem neuen Header versehen. Ich mag es so, es wirkt gleich viel frischer – zumal der alte Header ohnehin nur für eine kurze Übergangszeit am Anfang gedacht war. Naja. Kurz ist relativ 🙂 Ich hoffe, euch gefällt es auch.

Liebste Frühlingsgrüße

eure Martina

 

Unser Wochenende ist bei geborgen wachsen – dort findet ihr noch viele weitere Wochenenden in Bildern.

Advertisements

9 Gedanken zu “Kleine Alltagsfluchten: Familienwochenende auf dem Land

  1. Ja, sehr süß und frech, Dein neuer Header,
    und was für ein traumhaftes Haus! Ich liebe diese warmen, lehmigen Farbtöne,
    und die dunklen, geheimnisvollen Wälder. Muss ein tolles Wochenende gewesen sein und Deine Eltern/Schwiegereltern waren sicherlich glücklich, dass Ihre sie besucht habt.

    Schöne Grüße von Christina

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Martina,
    das neue Blogoutfit sieht toll aus, ich nehme mir das auch schon lange vor, aber finde nicht die Zeit.
    Der Garten ist ja ein echter Traum – für Groß und Klein. Du machst das richtig, einfach mal spontan fliehen…
    Hoffe du findest wieder gut in den Alltag.
    Fühl dich gedrückt,
    Elli

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s