Strickliebe: Die Norwegerjacke „Lemon“ von Rowan

Der beliebte Strickerhashtag #nevernotknitting trifft es bei mir ziemlich gut: Ohne Wolle kann ich nicht, nie. Ob das Thermometer nun -3 Grad oder +30 Grad zeigt. Überhaupt ist der Sommer eigentlich eine sehr gute Zeit zum Stricken, denn so hat man schon einen Vorrat an warmer Wollkleidung, wenn der Herbst plötzlich vor der Tür steht. Oder der Sommer mal wieder pausiert, so wie heute.

DSC_5464

DSC_5377

 

An solchen Tagen gibt es für das Fräulein Leni die neue Strickjacke mit Norwegermuster nach dem Strickmuster Lemon aus dem Heft „Rowan – Mini  Collection Baby Merino Silk DK“. Gestrickt habe ich die Jacke Lemon aus Drops Lima, einer Wollmischung aus 65% Schurwolle und 35% Alpaka – zu finden z.B. auf Lanade.de und bis zum 16.6. sogar noch mit 20% Rabatt (übrigens auch auf viele andere Drops Garne).

DSC_5452

DSC_5402

 

Ich habe mich für die Farben grün (Nr. 0705), rost (0707), ocker (Nr. 2923) und pistazie (Nr. 7219) entschieden. Eher herbstlich, aber ich mag die warmen, erdigen Farbtöne. Die passen so gut nach draußen, in die Natur. Unser Innenhof ist dank des vielen Regens in den letzten Tagen regelrecht expoldiert: Grüne Blätterpracht wohin das Auge blickt. Schneller als ich schauen kann ist das Räuberkind im nächsten Busch verschwunden.

DSC_5447DSC_5448DSC_5373DSC_5362

Das Strickmodellheft „Rowan – Mini Collection Baby Merino Silk DK“ habe ich vor einiger Zeit noch bei loveknitting.com bestellt. Dort stöbere ich gerne nach Büchern und Anleitungsheften, denn die Auswahl ist ziemlich groß und umfasst auch tolle englischsprachige Ausgaben. Das „Rowan – Mini Collection Baby Merino Silk DK“ enthält neben der englischen auch noch die Anleitungen auf deutsch, französisch und niederländisch.

Die Rowan-Hefte gehören generell zu meinen Favoriten. Die Modelle sind sehr liebevoll entworfen und in jedem Heft finden sich Muster für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Grundschnitt ist meist eher zeitlos-klassisch, mit kleinen Besonderheiten und einer Prise Retro-Charme. Also genau meins.

DSC_5432DSC_5434DSC_5438

Nach welchen Anleitungen strickt ihr denn am liebsten? Habt ihr Geheimtipps, vielleicht auch für Erwachsene? Dieses Jahr möchte ich nämlich endlich auch einmal etwas für mich stricken. Einen Pulli oder eine Jacke – und nicht nur die obligatorischen Socken. Obwohl ich endlich gelernt habe, die weltbeste Ferse zu stricken (Ein großes Danke an dieser Stelle an meine Oma!). Mal sehen, was ich schaffe, eventuell starte ich auch mit einem Tuch.

Liebe Nadelgrüße

eure Martina

Unsere Strickjacke Lemon ist bei creadienstag, aufdennadeln von maschenfein und kiddiekram.

 

 

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Strickliebe: Die Norwegerjacke „Lemon“ von Rowan

    1. Dankeschön! ❤ Ja, nur zu! Die ist wirklich toll und ich freu mich jetzt noch jeden Tag, wenn ich sie an meiner Zwergin sehe 😀 (Das Wetter schreit hier in Hamburg im Moment leider nach Strickjacken… )

      Liebe Grüße
      Martina

      Gefällt mir

  1. Liebe Martina, die Jacke ist sehr schön! Wau! Für mich gehören die Rowan-und die Louisa Harding – Magazines zu den schönsten. Meine Favoriten-Wolle ist die Pure Wool Superwash Worsted von Rowan. Diese Wolle gibt es in vielen Farben und liegt mir beim Stricken gut in der Hand. Und die neue Wolle Pittura von Louisa Harding ist traumhaft weich. Eine Strickgefährtin hat damit einen Rundschal gestrickt, so was von kuschelig. Ich wünsche dir gutes Schaffen. Herzlich, Barbara

    Gefällt 1 Person

    1. LIebe Barbara, vielen Dank für deine tollen Tipps! ❤ Beide Wollen sind in meinem Warenkorb gelandet und dürfen mit in den Urlaub… ich bin gespannt, wie sie sich anfühlen, noch sind sie nicht da und ich bin schon ganz aufgeregt.
      Louisa Harding finde ich auch wundervoll. Die Hefte an sich sind schon immer so schön! Was es nun als erstes für mich wird, muss ich noch entscheiden, aber ich werde berichten 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

      Gefällt mir

  2. Ohh toll! Stricken liegt mir leider nicht so, ich bin über Schals und Mützen nicht wirklich hinaus gekommen. Aber ich habe letztens über einen anderen Blog die Seite „http://initiative-handarbeit.de/“ entdeckt, da gibt’s tolle kostenlose Anleitungen 🙂 Ob die gut sind, weiß ich natürlich nicht, aber es sind schöne Sachen dabei.
    Viele Grüße:)

    Gefällt 1 Person

    1. Ooooh, vielen vielen Dank! ❤ Über deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut 🙂 Ich mag das Muster auch so gern… macht gute Laune bei dem tristen Wetter hier im Moment (Hamburg macht seinem Ruf gerade alle Ehre).
      LIebe Grüße
      Martina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s