Unser Herbst-Wochenende im Juli

Leider mag der Sommer im Moment so gar nicht mehr nach Hamburg kommen. Ein bisschen scheint es so, wären wir mitten im Herbst gelandet. Aber wie pflegt man so schön zu sagen: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Also machen wir das beste daraus, schnappen uns Matschhose und Gummistiefel und genießen es, den Park einmal fast für uns allein zu haben.

IMG_7940DSC_5863

Immerhin blüht und grünt es an jeder Ecke. Wenn wir uns durch tropfende Büsche und Sträucher schlagen, alte Kriegerdenkmäler entdecken und die Sonne plötzlich durch die Wolken bricht, dann fühlen wir uns wie auf einer geheimnisvollen Dschungelexpedition.

IMG_7943DSC_5847

Durch die Baumkronen flitzen Eichhörnchen, unter der Hecke verstecken sich die Amseln und die Parkkaninchen futtern auf der Wiese. Dieses Mal ist uns sogar ein Foto gelungen, bevor er mit drei Haken ins Unterholz gesprungen ist. Leider hört das Kaninchen aka der Hase wohl schlecht, denn trotz der sehr lauten und deutlichen „Haaaaaaseeeee!“-Rufe des Julimädchens kam er einfach nicht mehr hervor.

DSC_5838DSC_5855

Die „Buuumels“ besuchen wir auch bei jedem Parkausflug. Die können zum Glück nicht weglaufen.

DSC_5830DSC_5813DSC_5826DSC_5833

Letztens meinte eine liebe Instagram-Bekannte zu einem unserer Bilder, es sähe immer so aus, als ob wir auf dem Land leben und gar nicht mitten in der Stadt. Recht hat sie, Stadt findet sich tatsächlich kaum auf unseren Bildern. Ich mag meine Stadt, Hamburg ist wunderschön. Noch mehr mag ich zur Zeit aber die Natur, das viele Grün, die bunten Blumen, die alten Bäume. Ich mag es, wie sehr Fräulein Lene sich draußen freut, die Welt entdeckt und am Ende des Tages voller Dreck und freudestrahlend glücklich vor mir steht.

Und mit etwas Glück kommen wir dieser Natur schon bald endlich viel näher – es tut sich etwas jobtechnisch. Wo es uns genau hinverschlägt, verrate ich, sobald hoffentlich alles in naher Zukunft in trockenen Tüchern ist. Wer mag: Über gedrückte Daumen freuen wir uns immer 🙂

Mehr Wochenende in Bildern findet ihr wie immer auf geborgen wachsen und mehr Bilder von uns täglich auf Instagram. Schaut doch mal vorbei!

Liebe Grüße und einen wundervollen Start in die neue Woche

eure Martina

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Unser Herbst-Wochenende im Juli

  1. Liebe Martina, was für wunderschöne Fotos! Manchmal verliere ich den Blick dafür, wenn ich mit nassen Kindern und Hund durch den Wald renne.
    Mensch, machst du es spannend. Ich warte schon die ganze Zeit auf die Auflösung, was Wohnort- und Jobtechnisch passiert!
    Wir fahren nächste Woche in den Norden und trotz der tollen Fotos bitte ich doch um ein bisschen Gnade bei Temperaturen und Sonnenfrequenz.
    Glg Elli

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s