Worte hinterlassen Spuren: Warum ich das N-Wort nicht mehr verwende

Der Fasching steht vor der Tür und mit ihm jede Menge Jubel, Trubel, Heiterkeit. Meistens zumindest. Denn auch heute noch, im Jahr 2017, gibt es Veranstaltungen, die den Titel „Negerball“ tragen. „O nein“, denkt sich nun bestimmt das eine und das andere Lager. Die einen, die sensibilisieren möchten für die rassistische und diskriminierende Bedeutung des … Mehr Worte hinterlassen Spuren: Warum ich das N-Wort nicht mehr verwende

Vom Abschied nehmen.

Es gibt ein Zitat von Franz Kafka, das mich tief bewegt: Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist. Liebe E.! Du warst eine solche Sonne. Du hast gestrahlt wie es nur wenige Menschen tun, denn du hast gelebt, von und mit ganzem Herzen. Eine großartige Persönlichkeit warst du, … Mehr Vom Abschied nehmen.

Leb wohl, Winterblues – Inspirationen für den Februar

Der Februar genießt nicht unbedingt den besten Ruf unter den Monaten. Kalt ist er und grau, nass und voller Schneematsche. Der Zauber der Winterweihnachtsträume ist vorbei und wir warten voller Sehnsucht auf den Frühling, auf das Grün, die Wärme und die Sonne (Hallo Vitamin-D-Mangel!). Einen undankbaren Platz hat er da abbekommen, der verschmähte Februar. Dabei … Mehr Leb wohl, Winterblues – Inspirationen für den Februar

me super mom – Schluss mit dem Perfektionismus!

Morgens, 7 Uhr in Deutschland an einem gewöhnlichen Wochentag. Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint durch das Fenster und kitzelt die Eltern aus dem Schlaf. Mit einem seligen Lächeln erwachen Mann und Frau und geben sich einen liebevollen Kuss. Während die Mutter in aller Ruhe ausgiebig duscht, sich schminkt und anzieht, bereitet der Vater ein … Mehr me super mom – Schluss mit dem Perfektionismus!

Rückblicke und Ausblicke – Farewell 2016, welcome 2017!

Hallo liebes 2017! Schön, dass du da bist und schon zu Beginn eine ganz zauberhafte Nachricht für uns hast. Was genau? Verrate ich euch, natürlich. Gleich 😉 Erst einmal möchte ich euch noch ein wunderbares neues Jahr wünschen. Ich wünsche euch Zeit für euch selbst, kleine Glücksmomente, Achtsamkeit. Dass sich der ein oder andere Traum … Mehr Rückblicke und Ausblicke – Farewell 2016, welcome 2017!

Geburtstagsbrief an Lene

Liebste Lene, vor über einem Monat schon hattest du Geburtstag und anders als geplant habe ich es natürlich nicht pünktlich geschafft, dir zu schreiben. Wir hatten dafür einen Tag voller Fröhlichkeit, Lachen und mit leckerem Kuchen. Manchmal muss man eben einfach Prioritäten setzen.   Deshalb gibt es meinen Geburtstagsbrief mit etwas Verspätung, aber mit mindestens … Mehr Geburtstagsbrief an Lene

Unser Wochenende in Bildern 18./19. Juni

Unser Wochenende begann mit viel Freude und ordentlich Aufregung, denn beim Liebsten steht eine berufliche Veränderung bevor. Endlich! Allerdings wird damit wohl früher oder später auch ein Umzug anstehen und wohin genau ist noch immer nicht gewiss. Zugegeben, das klingt alles etwas mytseriös. Sobald sich das Chaos lichtet und wir mehr wissen, erzähle ich euch … Mehr Unser Wochenende in Bildern 18./19. Juni

Schenkt den Kindern Zeit

An so vielen Tagen eilen wir durch unser durchgetaktetes (Erwachsenen-)Leben. Morgens gehen wir zähneputzend die anstehende Meetings im Kopf durch, überlegen während des Kaffees, was heute Abend eingekauft werden muss und haben auf dem Weg zum Kindergarten ständig die Uhr im Blick. Nach der Arbeit holen wir schnell die Kinder wieder ab, kochen, kümmern uns … Mehr Schenkt den Kindern Zeit

Zum Muttertag

Liebe Mama! Heute ist Muttertag und eigentlich ist das ziemlich egal, denn ich lieb dich immer, alle 365 Tage im Jahr. Viel öfter sollte ich dir das sagen, dass du die beste Mama bist, die man sich wünschen kann. Dir Danke sagen, dass du immer für uns da warst und bist, für mich und meine … Mehr Zum Muttertag